top of page

IKGemeinsam: Schuldisko und -ball bringen das Walter-Schweizer-Forum zum Beben

Endlich war es so weit! Am Freitag, den 03. März 2023, konnte nach drei Jahren Unterbrechung endlich die Schuldisko und der anschließende Schulball steigen, welche beide lang ersehnt waren. Kaum war es 17:30 Uhr stürmten durch die offenen Eingangstüren rund 140 Schüler*innen der Unterstufe in das Walter-Schweizer-Kulturforum und fluteten die Tanzfläche. Bis 20 Uhr wurde getanzt und gesungen, aber auch zwischendurch immer wieder kleinere Spiele gespielt. Traditionsgemäß durfte natürlich auch eine Runde „Macarena“ und „Cotton Eye Joe“ nicht fehlen. Die Stimmung war durchgehend super und die Schüler*innen hatten viel Spaß. So wurde nicht nur bei ganz vielen Liedern lautstark mitgesungen, sondern auch bei dem Lautstärkewettbewerb extrem laute Dezibel-Werte gemessen. Dank der richtigen Musik konnte man aber auch fast nicht aus der Stimmung kommen. Als um 20:00 Uhr das Ende der Schuldisko und gleichzeitig der Beginn des Schulballs eingeläutet wurde, gingen die Schüler*innen der Unterstufe zwar erschöpft, aber gut gelaunt nach Hause.

Auf die frisch gefegte Tanzfläche traten die feierlich gekleideten Schüler*innen der Mittel- und Oberstufe. Alles, was einen guten Ball ausmacht, war natürlich vorhanden: Scheinwerfer, gute Musik, eine Tanzfläche, sowie Fingerfood und Getränke und eine ausreichend große Musikanlage, um nicht nur die Schüler*innen, sondern auch gleich das ganze Kulturforum zum Beben zu bringen. Besonders freuten wir uns, einen externen DJ begrüßen zu dürfen, der die Stimmung auf immer neue Höhepunkte zu treiben wusste. Bis um Mitternacht wurde getanzt und ausgiebig gefeiert.

Unser herzliches Dankeschön gilt besonders Herrn Fahrad, welcher die Hauptorganisation übernommen hat, ebenso aber auch den zuständigen Schüler*innen der SMV und der Technik-AG, ohne die dieses Event gar nicht hätte stattfinden können.


\ Simon Hauser, David Faigle

Comentários


bottom of page