top of page

Einblicke in die Welt der mentalen Gesundheit: Klasse 9b beim Workshop mit »irrsinnig menschlich«



Ein informativer Workshop liegt hinter der Klasse 9b, die sich gemeinsam mit der Expertin Britta Schilhanek auf eine Reise in die Welt der psychischen Gesundheit begab. Unter dem einfühlsamen Motto »irrsinnig menschlich« erhielten die Schüler*innen nicht nur wichtige Informationen, sondern tauchten auch aktiv in die Thematik ein.


Britta Schilhanek begann den Workshop mit fundierten Hintergrundinformationen, die einen Einblick in die Vielschichtigkeit der psychischen Gesundheit boten. Die Klasse lauschte gespannt und erfuhr, warum es so wichtig ist, darüber zu sprechen und das Bewusstsein für dieses Thema zu schärfen.


Im Anschluss wurden die Lernenden in Kleingruppen selbst kreativ: Jede Gruppe machte sich Gedanken darüber, wie sie als Klassengemeinschaft aktiv zur mentalen Gesundheit jedes und jeder Einzelnen beitragen können. Es entstanden vielfältige Ideen und Ansätze, die von regelmäßigen Austauschrunden bis hin zu gemeinsamen Aktivitäten reichten.

Der emotionale Höhepunkt des Workshops war zweifellos der Erfahrungsbericht der Begleitperson. Mit beeindruckender Offenheit teilte sie ihre persönlichen Erfahrungen mit mentalen Herausfordeurngen und machte den Jugendlichen deutlich, wie wichtig es ist, offen über die eigene psychische Gesundheit zu sprechen und gegebenenfalls Unterstützung zu suchen.


Die Fragerunde, die auf den Bericht folgte, war von reger Beteiligung geprägt. Mit einem gestärkten Bewusstsein für die Bedeutung psychischer Gesundheit verabschiedete sich die Klasse 9b aus dem Workshop. Ein herzliches Dankeschön an die Referentinnen von »irrsinnig menschlich e. V.« für diesen bereichernden Tag!


\ Tpf

bottom of page